Fußball - Für alle Ballermänner hier!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Gloti, 5/6/18.

  1. Cartesii

    Cartesii Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    110
    Ein tolles Vorbild :/...kann den bitte jemand mal dafür richtig bestrafen und am besten Stadionverbot für den Rest der WM verpassen? Wäre mal ne klare Ansage :> !
     
  2. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Ist mir gerade aufgefallen: Rudy ist nun Rednosed Rudy und wird seine Mannschaft zum Sieg führen! Lasst uns alle singen! :)

    Ob Deutschland gewinnt kann ich nicht sagen, ich wünsche es mir natürlich, aber gegen unbedeutende Mannschaften haben die Deutschen sich schon immer schwer getan. Zudem haben sie, egal ob B-Mannschaft oder nicht, auch gegen Ösiland alt ausgesehen und Schweden nur mit extrem viel Glück geschlagen. Daher erwarte ich, wenn überhaupt, einen Minimalsieg von 2:1 und das wird nur reichen, wenn uns die Schweden den Gefallen tun und verlieren.

    Richtig lustig wäre es, wenn Deutschland 4:0 gewinnt, die Schweden aber 5:0. Schlimmer geht's nicht, glaub ich.
     
  3. Isaro

    Isaro Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    266
    GG Löw, sogar noch als Gruppenletzter raus weil man trotz Schützenhilfe von Schweden 2-0 verliert gegen Südkorea.

    Und genau darum verlängert man nicht VOR einer WM/EM den Vertrag.
     
  4. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Nun, sie waren keine gut eingespielte Mannschaft. Ich bin fast froh dass es endlich vorbei ist - diesen Krampf von einem Spiel auch im Achtelfinale zu sehen hätte ich kaum ertragen. Nun kann die Mannschaft ordentlich umgestellt werden, alle alten Spieler fliegen raus, und die EM 2020 wird dann wieder interessant.
     
    Cartesii gefällt das.
  5. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Lahm soll laut Bierhoff Trainer werden. Vielleicht wird er ja nun der Co.-Trainer von Löw und ab 22 dann Trainer.
     
  6. Isaro

    Isaro Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    266
    lol, Bierhoff ist doch Mitschuld an der Scheiße. Kann gleich mit Löw gehen. Und Bild-Lahm kann er auch zuhause lassen.
     
  7. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Bild-Lahm?
     
  8. Tulpen

    Tulpen Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    280
    SK hat heute echt die Zähne zusammengebissen. Haben ja teilweise schon fast im deutschen 16er attackiert und die Deutschen weggefault. Man hat zwar gemerkt, dass die Deutschen individuell bessere Spieler haben. Aber der echte Wille und die Kreativität haben letztendlich gefehlt. Das Ballrumgeschiebe um den 16er der Südkoreaner war nicht gerade schön. Toni Kroos Freistoßtor war also kein Ergebnis des unbedingten Willens, sondern zum Teil Glück und zum Teil einfach ein Ergebnis seiner individuellen Klasse. Aber die Klasse jedes einzelnen konnte überhaupt nicht in der Mannschaft aufgehen. Die haben gespielt, als wäre jeder seine eigene Insel. :(
     
  9. Cartesii

    Cartesii Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    110
    Danke Süd Korea ! Dank Euch haben meine besoffenen Nachbarn aufgehört zu singen x ))

    Ansonsten: Absolut grottiges Spiel ! Ich bin froh das es vorbei ist. Deutschland hätte es nicht verdient gegen Teams wie Belgien, England etc. zu spielen ;)

    Aber: Es ist nur Sport..also net die Köpfe einschlagen, danke !
     
  10. Adar

    Adar Mitglied

    Registriert seit:
    14/5/18
    Beiträge:
    161
    Verdient verloren ... enttäuscht bin ich. Maßlos muss ich sagen. Irgendwie hatte sich das abgezeichnet ... die Testspiele, das Auftaktspiel ... ok Schweden war zumindest Wille und Co. da, aber das eben war einfach nur schwach. Ein simples Tor hätte gereicht ... 1 Tor in 90+ min ... mehr will man ja gar nicht.
     
  11. Gaik

    Gaik Mitglied

    Registriert seit:
    23/5/18
    Beiträge:
    166
    das wäre nicht verdient gewesen. Nun hoffe ich das der Löw die Konsequenzen zieht und mit seinem gesamten Tross aufhört, wie Hummels gesagt hat das letzte gute spiel der Mannschaft wwar im März 2017 ( 1:0 gegen England) seit dem nur noch rumgegurke.
     
  12. Der_Eisbaer

    Der_Eisbaer Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    15
    Haltet mich für zynisch, aber ich für meinen Teil bin sehr froh, dass der Unsinn jetzt schon vorbei ist:

    Es gibt weiß Gott genügend dringendere Themen, als dass wir uns mit öffentlichen Spielen ablenken sollten.
     
  13. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Du meinst, ob die Beta von CU wirklich so schlecht wird, wie wir befürchten?
     
  14. Ozotora/Dwanex

    Ozotora/Dwanex Mitglied

    Registriert seit:
    29/5/18
    Beiträge:
    102
    Das wird sie, keine Sorge :p

    Deutschland ist einfach vollkommen zurecht raus geflogen. Ich habe mich im 4Players schon immer gegen Löw ausgesprochen (trotz Titel) und mache es auch weiterhin. Ich hoffe der Mann zieht endlich seinen Hut und die NM kann neu aufgebaut werden.

    Und sind wir mal ehrlich, mit dem Kader von vor 4 Jahren war es eben "leicht" die WM zu gewinnen. Löw ist und bleibt ein Durchschnittstrainer der sich gerade bei dieser WM wieder mal verzockt hat mit dem Kader und der Aufstellung.
     
  15. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Ich hoffe Löw bleibt, denn meiner Meinung nach tragen die Spieler mehr Schuld an den Niederlagen, als der Trainer - 2017 gab es doch auch noch sehr gute Spiele. Jetzt einfach aufzuhören wäre zu einfach - Trainer weg und alles wird gut, diese Einstellung mag ich auch in der Bundesliga nicht.
     
  16. Isaro

    Isaro Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    266
    Der Trainer ist für Taktik, Aufstellung und Motivation zuständig. Wenn ein Spieler nach dem Spiel sagt, dass sie keine Lösung gefunden haben, ist das auch eine Nachricht an den Trainer. Wenn ein Spieler nach dem Spiel sagt, dass er seit Jahren die Defensivtaktik bemängelt, ist dies auch eine Nachricht an den Trainer.
    Löw spielt mit der Ballbesitztaktik von vor vielen Jahren. Darauf wurde aber bereits eine Antwort gefunden und die Taktik wurde weiterentwickelt. Ist bei Löw noch nicht angekommen.
     
  17. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Ok, aber warum hat Deutschland bei der WM-Quali kein Spiel verloren und fast alle haushoch gewonnen? Das war letztes Jahr, sie spielen erst seit Ende 2017 so schlecht. Hat sich die Taktik seither so stark verändert? So stark, dass sie nicht mal gegen Ösiland gewinnen können? Das kommt mir etwas merkwürdig vor. Von Extrem gut zu extrem schlecht, in wenigen Monaten. Nun sagen alle, dass man schon vor Jahren gemerkt hat, dass es Berg ab geht, aber davon hat natürlich vor dem Ausscheiden niemand was gesagt, jedenfalls habe ich nichts davon mitbekommen. Und nun war es plötzlich den ganzen Experten, die im ZDF auftreten, schon ewig lang sonnenklar. ;) Vielleicht liegts ja daran, dass ich kein Fußballexperte bin.
     
  18. Isaro

    Isaro Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    266
    Oh, Löw wurde doch andauernd überall kritisiert (genug andere im 4p auch ;)). Aber man hat es ja laufen lassen. "Er weiß was er tut.", "Er ist doch Weltmeister geworden!"
    Ja, blöd nur, dass man immer erst zuhört wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Es gab genug grottige Kicks in den letzten EM/WM. Auch 2014. Da hat man z.b. gegen Algerien erst in der Verlängerung gewonnen. Viele nehmen das Brasilienspiel für die ganze WM, was halt echter Mist ist. Brasilien hatte zwei Kernspieler nicht in der Mannschaft, Neymar z.b. war glaube ich verletzt vom Spiel davor. Mustafi sollte auf der Außenbahn spielen und Lahm im DM und das Finalspiel sah auch grausig aus, als Kramer noch auf dem Platz war. Anfällig für Konter war die Mannschaft von Beginn der Löwära. Stichwort Balotelli, das war vorgeführt vom Feinsten.
     
  19. Gloti

    Gloti Mitglied

    Registriert seit:
    25/5/18
    Beiträge:
    43
    Mag ja alles sein, aber sie haben 12 Jahre extrem gut damit gsepielt - was kümmert es mich, wenn sie auf dem Papier anfällig für Konter sind, aber kein Gegentor kassieren, oder verlieren? Ein paar Ausfälle gibt es doch immer und dass Vorrundenaus hätte jedem passieren können. Löw hat aus Deutschland wieder eine Fußball-Nation gemacht. Hätte er alles so gemacht, wie du sagst, wären nun die selben Leute am nörgeln, weil es einfach immer etwas gibt, was man schlecht reden kann.

    Aber wie gesagt, ich kenne mich mit Fußball nicht aus, vielleicht stimmt das ja alles, aber ich finde die ganze Aufregung um Löw albern und überzogen.
     
  20. Dragnet

    Dragnet Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    821
    Man kann halt nur verlieren. Wenn einen die Kohle egal ist, sollte man halt einfach nach einen WM-Sieg aufhören als Trainer. Das auch ein Weltmeister in der Vorrunde ausscheiden kann, hat man genauso 2002 und 2010 gesehen. Ist also gar nicht so selten. Vielleicht stellen sich die Gegner auf die vermeintlich "gute" Strategie ein. Funktioniert halt beim zweiten Mal nicht mehr der Spaß. Vielleicht sind WM-Sieger auch einfach zu überheblich geworden und denken dann Länder wie Südkorea und Co, sind dann einfach Peanuts.

    Whatever, ich schaue mir Fußball eigentlich nur zu WM an da ich nicht so der riesen Fan von diesen Sport bin. Fand die Spiele mit Deutschland aber langweilig, in sofern halt verdient verloren.