Festplatten weg

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software" wurde erstellt von Saxman, 5/3/22.

  1. Saxman

    Saxman KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    163
    Ne Woche den Rechner vom Netz genommen (war auf Dienstreise), gestern Abend dann beim 1. Start das System nicht gefunden (die Macke hat mein MB schon seit Kauf) -> Hardware-Kaltstart, dann gings wie immer.
    Jetzt sind 1x M.2, 1x ext 10 TB und 1x ext 1,8 TB HDD futsch.. scheisse.... auf der einen war u.a. meine gesamte Musik der letzten 30 Jahre... fuck...


    immerhin findet der Partition Wizard die Partitionen noch (also außer die M.2, die scheint ins Nirvana verschwunden zu sein) aber auf die FEstplatten kann ich trotzdem nicht zugreifen. Lasse gerade DAtenwiederherstellung laufen. Sonst noch jemand ne Idee?
     
  2. Dragnet

    Dragnet Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    985
    Naja, die Platten werden doch nicht alle abgeraucht sein? o_O Wo schließt du die denn an? An denselben Rechner der die schon nicht mehr erkannt hat? Ein anderer Rechner kann die Platten auch nicht mehr auslesen?
     
  3. Isaro

    Isaro Mitglied

    Registriert seit:
    19/5/18
    Beiträge:
    408
    Wie sieht es im Bios aus, werden dort alle Geräte erkannt?
     
  4. Saxman

    Saxman KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    163
    teils teils, die M.2 scheint völlig abgeraucht, eine externe hdd auch (die hab ich aber auch wohl durch Chia farming gehimmelt). die anderen beiden, eigentlich internen hdds hatte ich in ner externen docking station.
    hab jetzt datenwiederherstellung mittels software gemacht. und da mein MB seit kauf ab und an rumspackt mit festplattenerkennung, werd ich mir mal nen neuen rechner zulegen^^
     
  5. Nachtfalke

    Nachtfalke KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    336
    Ansonsten ab zum Profi. Kostet Geld, aber sichert Daten.....
     
  6. Saxman

    Saxman KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    163
    mittels datenwiederherstellung ne menge gerettet